Branchenmenu

Internationale Woche gegen Rassismus

11. - 24. März 2024

Internationale Woche gegen Rassismus

Menschenrechte für alle

Vom 11. bis 24. März 2024 finden unter dem bundesweiten Motto „Menschenrechte für alle“ die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Das Elmshorner Bündnis für Toleranz und Vielfalt gegen Rassismus ruft gemeinsam mit der Stadt Elmshorn zur Teilnahme auf.

Während der zwei Aktionswochen wird ein buntes Programm rund um das Motto „Menschenrechte für alle“ angeboten. Zum Abschluss ist am 23. März ein „Frühlingsfest der Vielfalt“ geplant. In einem Festzelt auf dem Alten Markt wird von 12 bis 17 Uhr gefeiert.

Aktion, Zeit und Ort für Beiträge während der beiden Aktionswochen bestimmen alle selbst. Soziale Träger, Vereine, Kirchen, Parteien, Schulen und Initiativen können sich selbst organisieren oder Kooperationen mit anderen bilden. Aber auch ehrenamtlich engagierte Menschen aus Elmshorn, die sich beteiligen möchten, sind gern gesehen.

Helfer gesucht

Die Stadt sucht noch freiwillige Helfer und Helferinnen, die bei der Umsetzung der Aktionen helfen. Interessierte können sich bis zum 07. März unter integration@elmshorn.de melden. Die Ansprechpartnerin ist Frau Kerstin Riedel-Walsemann, der Integrationskoordinatin derf Stadt Elmshorn.

city-elmshorn.de | Die Elmshorner City auf einen Blick · Impressum · Datenschutzerklärung · Urheberrecht · Haftungsausschluss