PopUp Store Elmshorn: Innovative Start-Ups und Kreative gesucht!

Mit dem Elmshorner PopUp Store soll in der Königstraße 19 ab September einen Laden auf Zeit für Start-Ups und Kreative entstehen.

Mit dem Elmshorner PopUp Store schafft das Stadtmarketing Elmshorn gemeinsam mit der Stadt Elmshorn, der VB Immobilien und Haus & Grund Elmshorn ab September einen Laden auf Zeit für
Start-Ups und Kreative.

Entstehen soll der Elmshorner PopUp Store in der Königstraße 19 (ehemals Blumen Krause). Die Ladenfläche beträgt ca. 90 m² und liegt in einem gut frequentierten Bereich der Hauptfußgängerzone. Ab September besteht hier unter der Federführung des Stadtmarketings für ein Jahr die Möglichkeit, im monatlichen Wechsel kreative Geschäftsideen umzusetzen und zu testen.

„Die Fläche darf und soll dabei unkonventionell genutzt werden: Vom kleinen Laden mit individuellen Produkten über Kunstausstellungen bis zu Dienstleistungen und Nutzungskombinationen ist alles denkbar,“ so Stadtmarketing-Chefin Manuela Kase. „Wir hoffen, dass die Testphase bei einigen Nutzern dazu führt, sich dauerhaft in der Elmshorner Innenstadt anzusiedeln.“

Ein weiterer positiver Effekt der PopUp Stores: Neue Ideen, Produkte und Dienstleistungen beleben die City. Der PopUp Store soll die Besucher mit seinen wechselnden Angeboten immer wieder aufs
Neue zum Stöbern und Entdecken einladen. Die Kooperationspartner sind überzeugt davon, dass jede gelungene Zwischennutzung einen positiven Effekt für den gesamten Standort Innenstadt hat.

Die Mietdauer im PopUp Store beträgt vier Wochen. Dank der Unterstützung der Eigentümer Jan Ahrens und Antje Eggers, der VB Immobilien und Haus & Grund liegt die vergünstigte Miete bei 250 € zzgl. 180 € Nebenkosten im Monat. Voraussetzung für die Anmietung ist die Öffnung des Geschäfts an mindestens drei Tagen in der Woche jeweils für mindestens fünf Stunden, in dem Zeitraum von mittwochs bis samstags. Dabei muss an den Samstagen eine Öffnung auf jeden Fall gegeben sein.

„Mit der Unterstützung dieses Projekts möchten wir auch ein Signal an andere Eigentümer senden, neue Wege zu gehen, um dem Leerstand proaktiv entgegen zu wirken“, so Guido Bumann, Vorsitzender von Haus & Grund Elmshorn. Und auch Dennis Borchert von der VB Immobilien ist überzeugt von der Initiative: „Ich kann mir gut vorstellen, dass von dem PopUp Store eine Initialzündung ausgeht, die nicht nur interessante Nutzungsmodelle hervorbringt, sondern auch den
Vermietern die damit verbundenen Chancen aufzeigt.“

Grundsätzlich ist es auch möglich, dass bereits an anderen Standorten aktive Gewerbetreibende eine Dependance mit neuen Produkten testen oder ein Outlet betreiben. In diesem Fall liegt die Miete abhängig von der Nutzung höher.

Bewerbungen nimmt das Stadtmarketing Elmshorn ab sofort telefonisch unter 04121-266074 oder per Mail an kase@stadtmarketing-elmshorn.de entgegen.

Zur Ladenfläche

city-elmshorn.de | Die Elmshorner City auf einen Blick · Impressum · Datenschutzerklärung · Urheberrecht · Haftungsausschluss